Farb-/Color – Management – Schulung + Workshop

Offene Schulungen in Nürnberg und Inhouse-Trainings & Kurse auch in München und Saarbrücken.

Zwischen Augenmaß und Spektralanalyse.
Farb-/Color - Management – Schulung + Workshop

»Termine frei nach Vereinbarung…

Wenn es Ihnen nicht ausreicht nur zu wissen, daß es Farbmanagement gibt!

Wir vermitteln Ihnen in diesem „Color Management Workshop“ fundierte Grundlagen-Kenntnisse und zeigen Ihnen, wie Sie die Farbwiedergabe Ihres Arbeitsplatzes weiter optimieren können.

Schulungsziel:

CMM Monitor-KalibrierungNach diesem Kurs werden Sie in der Lage sein, das Problem „Farbmanagement“ besser zu verstehen, um so Ihre passende Lösung entsprechend anzuwenden.

  • Sie lernen die Basics um Color-Management-Begriffe richtig einzuordnen
  • Sie lernen die Parameter der farbrichtigen Abmusterung von Drucksachen kennen
  • Sie erlangen Entscheidungskompetenz in puncto Color Management
  • Sie werden zukünftig in der Lage sein, mit DTP-Fachleuten auf gleichem Level zu kommunizieren
  • Sie erlernen die korrekte Anwendung von Farbprofilen
  • Sie lernen welches Farbprofil ist für welchen Anwendungszweck optimal
  • Sie werden die Farbeinstellungen ihrer Adobe-Anwendungen synchronisieren können. 

Zielgruppe:

  • allg. Anwender
  • Entscheidungsträger in grafischen Betrieben
  • Marketing-Mitarbeiter
  • Mediengestalter
  • Grafik-/Designer
  • Fotografen

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows XP/7 o. Mac OSX
  • solide Grundkenntnisse in der Druckvorstufe

Inklusiv-Leistungen:

  • indiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat
  • Kursunterlagen (PDF) & Übungen. Weiterführende Nachschlagewerke können gesondert bestellt werden

Dauer:

Standard 1 Tag á 8 Unterrichtsstunden.(1)
(09:30 Uhr bis 16:30 Uhr)

Schulungsinhalte – Tag 1:

  • Einführung „Farbmanagement“
    • Aufgaben der ICC-Farbprofile
  • Fachbegriffe und deren Bedeutungen
    • Gamut
    • Druckpunktzuwachs
    • ICC-Profile
    • Gamma-Kurven
    • Farbtemperatur
    • Normlicht
    • Matemerie
    • Messgeräte: Colorimeter, Spektralphotometer – welches für wofür? 
  • Praktisches
    • Wie funktioniert eine „professionelle“ Farbkalibrierung von Monitoren und Druckern?
    • Technische Grenzen bei Farbwiedergabe auf verschiedenen Geräten/Medien
    • Farbkalibrierung ohne zusätzliche Hard- und Software – geht das?
    • Druckerkalibrierung selber machen?
  • CM in der Praxis
    • Farbmodi für die tägliche Arbeit: RGB, CMYK, Lab
    • Integration von Farbprofilen in  Anwendungsprogrammen
    • Gewährleistung konsistenter Farben
    • Farbseparation & Farbmanagement
    • Farbeinstellungen in Adobe Photoshop
    • Synchronisieren von Farbeinstellungen innerhalb Ihrer Adobe-Anwendungen mit der Adobe Bridge
    • Zusammenarbeit mit Ihrer Druckerei 
    • CM im Web-Design: Was ist nötig, machbar und auch sinnvoll?
  • Hilfreiche Tipps & Tricks
    • Was brauche ich als Gestalter/Designer und für die Druckvorstufe?
    • Was brauche ich als Fotograf?

Schulungsinhalte – Tag 2:

Optional buchbar

  • Individueller Workshop
    • Problemstellung
    • Konzeption
    • Umsetzung

CMM Anwendungen

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple OS X 

Weiter zu den Details…

Author: Frank Wild

Share This Post On