Affinity DESIGNER Grundlagen – Schulung für Einsteiger + Umsteiger

Online-Schulungen, offene Trainings in Nürnberg und Inhouse-Seminare & Kurse auch in München und Leipzig.

Erstellung auflösungsunabhängiger Designs, Illustrationen & Logos.
Affinity DESIGNER Grundlagen - Schulung für Einsteiger + Umsteiger

Affinity DESIGNER – das Alternativprodukt zu „Adobe Illustrator“.

Affinity Designer SchulungErstellen Sie mit Serif Affinity Designer auflösungs-unabhängige und beeindruckende Vektorgrafiken, Designs, Logos, Symbole, Skizzen, Typografie und komplexe Illustrationen für Print, Web, interaktive Erlebnisse, Videos und Apps.

Unsere praxiserfahrenen Trainer vermitteln Ihnen alle grundlegenden Funktionen und Tipps für Ihre zukünftigen Arbeiten unter Affinity Designer. Für Umsteiger: Erlernen Sie bekannte Funktionalitäten aus Adobe Illustrator in Affinity Designer nachzubilden.

Kennen Sie unsere ‚Affinity PAKET Grundlagen-Schulung‘ ?
Mit unserem Affinity Bunde-Training „Photo · Designer · Publisher“ erstellen Sie selbst Ihre Druckerzeugnisse wie Info-Broschüren, Flyer und Plakate  

Schulungsziel:

Objektbearbeitung, Pfaderstellung, Textgestaltung und Integration von Pixelbildern in Ihre Designs, stellen nach diesem Training kein Problem mehr für Sie dar. Sie erlernen in dieser „Affinity Designer“-Schulung die effizientesten Techniken zum Aufbau von einzelnen Seiten bis hin zu komplexen Dokumenten für den Druck oder das Online-Publishing. 

Zielgruppe:

  • Einsteiger / Anfänger
  • Marketing-Mitarbeiter
  • allg. Anwender

Empfohlene Voraussetzungen:

  • sicheres Arbeiten unter Windows oder Apple macOS/X
  • keine Grafik/DTP-Vorkenntnisse nötig

Inklusiv-Leistungen:

  • indiv. eingerichteter PC/MAC für jeden Teilnehmer
  • Verpflegung (Frühstück-Snacks, warme und kalte Pausengetränke, sowie das Mittagessen)
  • Teilnahme-Zertifikat

Schulungsinhalte – Tag 1:

  • Die Affinity-Produktreihe von Serif
    • Wann benutze ich welches Programm?
    • Vergleich zum Adobe-Portfolio
  • Theoretische Grundlagen
    • Was sind Vektorgrafiken?
    • Wofür bieten sich Vektorgrafiken an?
    • Vergleich Vektor- vs. Pixelgrafiken
    • Wichtige Dateiformate
  • Programmoberfläche
    • Menüleiste
    • Symbolleiste
    • Werkzeugleiste
    • Kontextleiste
    • Studio-Panels
    • Arbeitsfläche
    • Farbwähler
    • Programmoberfläche anpassen
  • Erste Schritte
    • Dateien öffnen
    • Dokumente speichern
    • Dokumente anlegen
    • Dokumente exportieren
    • Navigieren und Zoomen
    • Rückgängig und Protokoll
    • Tastaturkürzel
  • Dokumente neu anlegen
    • Abmessungen
    • Farbeinstellungen
    • Welche DPI wähle ich?
    • Beschnitt
    • Vorgaben & Vorlagen anlegen
  • Personas
    • Designer Persona
    • Pixel Persona
    • Export Persona
  • Farbwissen und Farbpraxis – Teil 1
    • Farbtheorie
    • Farbpsychologie
    • Farbsysteme und Farbräume
    • Wissenswertes über RGB, CMYK, HSL & Co.
    • Transparenzen und Farblosigkeit
    • Füllfarben und Konturfarben
    • Erzeugen von Tiefe
    • Farbwahl in Affinity Designer
  • Verläufe
    • Verlaufswerkzeug
    • Verlaufstypen
    • Verläufe in der Praxis
  • Formwerkzeuge in Affinity Designer
    • Praktische Anwendungsfälle
    • Anpassungsmöglichkeiten
    • Formen-Manager
    • Boolesche Operatoren („Vereinigungen“)
    • Wozu sind sie hilfreich?
    • Anwendung in der Praxis
  • Organisieren mit Ebenen
    • Transformieren
    • Spiegeln
    • Anordnen
    • Ausrichten
    • Löschen
    • Gruppieren
    • Schützen
    • Rotieren
    • Duplizieren
  • Praxisbeispiel: Erstellen einer Illustration mit…
    • Tiefenwirkung
    • Angedeuteter Perspektive
    • Verläufen
    • Ebeneneffekten
    • Text
    • Eingebetteten Dokumenten
    • Bewusster Licht- und Schattensetzung
  • Verrechnungsmodi
    • Typische Anwendungsfälle
    • Unterschiede und Besonderheiten

Schulungsinhalte – Tag 2:

  • Farbwissen und Farbpraxis – Teil 2
    • Schmuckfarben und Farbkommunikation
    • PANTONE-Integration in Affinity
    • Farbfelder
    • Farbschieber
    • HEX/HTML-Code
  • Setzen von Licht und Schatten
  • Arbeiten mit Text
    • Grundlagen
    • Grafiktext
    • Rahmentext
  • Praxisbeispiel: Erstellen eines Logos
  • Ebeneneffekte
    • Anwendungstipps für die Praxis
    • Gaußsche Unschärfe
    • Schatten nach Außen
    • Schatten nach Innen
    • Verlaufsüberlagerung
    • 3D
  • Ausgabe von Grafiken mit Transparenz
  • Arbeiten mit Pixelbildern in Affinity Designer
    • Grundlegende Korrekturen
    • Tipps aus der Praxis
  • Freies Zeichnen mit den Kurvenwerkzeugen
    • Bleistift
    • Zeichenstift
    • Vektorpinsel
  • Zeichen-Modi
    • Stift-Modus
    • Smart-Modus
    • Polygon-Modus
    • Linien-Modus
  • Kurven anpassen
    • Formen in Kurven umwandeln
    • Punkte verschieben
    • Punkte umwandeln
    • Kurven glätten
    • Kurven umkehren
    • Kurven schließen
    • Kurven öffnen
  • Assets und Symbole
  • Artboards
    • Anlegen
    • Verschieben
    • Anpassen
  • Weitere Werkzeuge
    • Ecken-Werkzeug
    • Vektorzuschnitt-Werkzeug
  • Die Export-Persona im Detail
  • Praxisbeispiel: Vektorisieren von Grafiken ohne Vektorvorlage
  • Praxisbeispiel: Arbeiten mit verknüpften Symbolen
  • Exkurs: Große Projekte in Affinity Designer
  • Ausblick
  • Tipps & Tricks aus der Praxis

Verfügbare Plattformen:

Microsoft Windows und Apple macOS/X 

Kurssprache:

Deutsch

Dauer:

2 Tage á 8 Unterrichtsstunden.(1)
(9:30 Uhr bis ca. 16:30 Uhr)

Weiter zu den Details…

Author: Frank Wild

Share This Post On